Selbstverteidigung im öffentlichen Nahverkehr

  • Beitrag vom: Sonntag, 25. Juni 2017

Für alle die den letzten Termin unseres Events "Selbstverteidigung im Bus" verpasst haben, bieten die Kursleiter der Frauen-SV am Freitag den 14. Juli um 18:30 Uhr nochmal eine Wiederholung dieses besonderen "SV-Abends" an. Referent wird wieder unser erfahrener Straßenkampftrainer der Fritz sein.

Und unser Murat sorgt dankenswerter Weise für eine realistische Übungsumgebung. :) 

Eingeladen sind alle Abteilungsmitglieder und Kursteilnehmerinnen der Mädchen- und Frauen-SV-Kurse der Ju-Jutsu Abteilung. 
Für unsere Planung tragt euch bitte auf die Liste am schwarzen Brett in der Halle ein!

Wir werden realistische Selbstverteidiung im Bus üben, oder ganz allgemein für die Nutzung im öffentlichen Nahverkehr!  Ort: Neumeyerstr. 80 (Sportzentrum Nordost ) 
Hierbei geht es um etwas Rollentraining, generelles Verhalten im ÖPNV, Täter-/Operpsychologie und Notwehr- und Nothilfe!

Das ganze wird (je nach Teilnehmerzahl) ca. 2 Stunden gehen und sehr fachkundig geleitet... man kann schon sagen: für jeden Ju-Jutsuka quasi ein Pflichttermin! :)
Bitte kommt in ganz normalen Straßenklamotten, also einfach so wie ihr unter Tags oder Abends am Wochenende zum Weggehen die öffentlichen Verkehrsmittel benutzt!

 

 

 

Kommentar schreiben

   
© Ju-Jutsu Post SV Nürnberg