Weihnachtspause in der Ju-Jutsu-Abteilung

  • Beitrag vom: Montag, 11. Dezember 2017

Am Mittwoch den 20. Dezember findet um 18:45Uhr das letzte gemeinsame Training in diesem Jahr statt. Anschließend um 20:15 Uhr werden die Trainer selbst noch ein letztes gemeinsames Trainertraining für die neuesten Infos aus dem Verbandsbereich abhalten, deswegen findet ab 20:15Uhr kein regulärer Trainingsbetrieb mehr statt.

Alle Trainer und die ganze Abteilungsführung der Ju-Jutsu Abteilung wünschen allen Mitgliedern (egal ob groß oder klein), deren Familien und natürlich auch allen Freunden des Post SV Nürnberg eine schöne besinnliche, aber trotzdem spaßige und tolle Weihnachtszeit mit vielen lieben Geschenken, Lebkuchen, Plätzchen und gemeinsamen Familien- und Freundesfeiern. Kommt alle gesund und munter in ein neues und erfolgreiches Jahr 2018! 

Wer vielleicht in den Winterurlaub auf die Berge verschwindet wünschen wir verletzungsfreie Abfahrten auf den Brettern, Boards oder Schlitten! Und denkt immer daran, die Fallschule des Ju-Jutsu kann auch hier zur Not helfen wenn ihr mal zur Schneekugel werdet. Die Grundprinzipien der Bewegungslehre, der sichere Stand und immer etwas in die Knie gehen zum Abfedern der Buckelpisten, gelten ebenso. Selbst beim Apre Ski während des Ausweichens zu einer Glühweintasse die geflogen kommt hilft das ganz schnelle Abducken, Abtauchen oder ein gekonntes Körperabdrehen. :)

Noch ein Hinweis: das erste reguläre Training wird wieder am Montag den 08. Januar 2018 beginnen.

In diesem Sinne wünsche ich nun auch ganz persönliche euch ALLEN eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

euer Abteilungsleiter Andi

Kommentar schreiben

   
© Ju-Jutsu Post SV Nürnberg