Stopp heißt Stopp!

 

schaller-juergen2.jpg
 Jürgen Schaller
  Kursleiter

goth-monika.jpg

 

 Monika Goth
 
Kursleiterin

 

 


jujutsu logo  Ju-Jutsu ist Selbstverteidigung,

 und es kann Jeder lernen!
   

ACHTUNG: "Schnupperkurs": 09.03.2018 im Sportzentrum Nordost (Neumeyerstr. 80)

Der Schnupperkurs geht über 2 Stunden an einem Freitag von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos !
Inhalt: Ein Streifzug durch die wichtigsten Themen der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. 

  • Kostenfrei !
  • Duschmöglichkeit vorhanden,
  • Hallenturnschuhe, Gymnastikschlappen oder Barfuß auf der Matte
  • Versicherungsschutz für Teilnehmerinnen besteht
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Flasche Wasser schadet nicht

Und trotz des ernsten Themas kommt ganz sicher der Spaß nicht zu kurz ! 


Diese Kurse richten sich hauptsächlich an erwachsene Frauen im Alter von 18 Jahren bis ca. 65 Jahren.

  • Nächster "Anfängerkurs-Beginn": 26. Januar 2018  Sportzentrum Süd (Hummelsteiner Weg 56)
  • Nächster "Fortgeschrittenenkurs-Beginn": 19. Januar 2018  Sportzentrum Süd (Hummelsteiner Weg 56) 
  • Nächster "Tageskurs": 24.02.2018 im Sportzentrum Nordost (Neumeyerstr. 80

Der Anfängerkurs beinhaltet 7 Abende Freitags 18:30 - 20:00 Uhr (Termine 14tägig)
plus 5 freie Termine in der regulären Frauen-SV Einheit (s. weiter unten) !
Anfängerkurs-Gebühr für Post SV-Mitglieder: 59 EURund für "Nicht Post SV"-Mitglieder: 99 EUR

Der Fortgeschrittenenkurs beinhaltet 7 Abende Freitags 18:30 - 20:00 Uhr (Termine 14tägig).
Fortgeschrittenenkurs-Gebühr für Post SV-Mitglieder: 50 EUR und für "Nicht Post SV"-Mitglieder: 90 EUR

Der Tageskurs beinhaltet einen Samstag von 09 Uhr bis 17 Uhr.
Tageskursgebühr
für Post SV-Mitglieder: 35 EUR und für "Nicht Post SV"-Mitglieder: 45 EUR

Anmeldung zu finden unter (Stichwort "FG Stopp 02"-Anfänger/ "FG Stopp 01"-Fortgeschrittene/ "FG Stopp 04"-Tageskurs):

  >> Kursangebot Post SV Nürnberg <<

  

Kursinfos

Unter dem Motto: „Stopp heißt Stopp ! – Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen"
vermittelt unser Trainerteam (Jürgen Schaller, Sibylle Köhler, Monika Goth und Ahmedin Gegic)  an 7 Abenden die 3 Säulen der Frauen-Selbst-Sicherheit:

  • Prävention
  • Selbstbehauptung 
  • Selbstverteidigung

Eine wirksame Verteidigung beginnt nicht erst mit der körperlichen Auseinandersetzung, sondern schon viel früher. Das eigene selbstbewusste Auftreten ist von größter Wichtigkeit und muss oft erst allmählich Schritt für Schritt „neu“ erlernt werden. Ein wichtiges Ziel ist deshalb neben der Vermittlung von Kampftechniken die Schaffung der für eine Abwehr/Gegenwehr erforderlichen psychischen Voraussetzungen.

Die Gesetzmäßigkeiten von Kommunikation, Wahrnehmung und die Grundzüge der (Opfer- und Täter-) Psychologie finden hierbei Einfluss.

Wenige, aber dafür effektive Verteidigungstechniken aus dem Straßenkampf werden intensiv beleuchtet, erläutert und trainiert. So wird Frau dazu befähigt, sich im schlimmsten Fall auch körperlich verteidigen zu können. Denn kennt man die Schwachstellen des menschlichen Körpers, dann ist es auch möglich, sich als Schwächere(r) erfolgreich gegen einen körperlich stärkeren Angreifer verteidigen zu können.

Viele interessante Übungen zur Persönlichkeitsstärkung, Stimmschulung, Rollenspiele und natürlich effektive SV-Techniken werden diese Kursstunden zu einer kurzweiligen und nützlichen Erfahrung machen. Und trotz aller Ernsthaftigkeit, die das Thema mit sich bringt, kommt der Spaß auch nicht zu kurz - Versprochen !

Themen:

  • Die 3 Säulen der Frauen-Selbst-Sicherheit: Prävention – Selbstbehauptung – Selbstverteidigung
  • Die persönliche Distanzschwelle, Grenzen setzen
  • Die Stimme als elementares Hilfsmittel
  • Körpergefühl und Kraft neu entdecken
  • Angewandte SV-Techniken für Frauen
  • Verteidigung mit alltäglichen Hilfsmitteln / Waffen
  • Realitätsbezogene SV in Stresssituationen
  • Rechtliche Aspekte der SV / Notwehr und Nothilfe / Wo bekomme ich Hilfe im Notfall?

Für alle Frauen die sich nach dem Grundkurs in dieser Thematik weiter vertiefen wollen, bieten wir eine regelmäßige Fortgeschrittenen-Einheit (im Rahmen der regulären Mitgliedschaft im Verein und der Ju-Jutsu-Abteilung) an.  Infos dazu gibt's im Kurs von den Trainern.

Diese freie Einheit findet 14-tägig in den Wochen statt, in denen kein Grundkurstermin ist. Die Uhrzeit ist auch hier 18:30 - 20:00 Uhr.
Trainingsort ist je nach Absprache entweder im Sportzentrum Süd (Hummelsteiner Weg 56) oder im Sportzentrum Nordost (Neumeyerstr. 80).


Infos kompakt:   

   
© Ju-Jutsu Post SV Nürnberg