... Anspannung ...

 ... Konzentration ...

... das Adrenalin steigt ...

... und dann das Kommando...

 

"HAJIME"

   

Was ist Fighting ?

Fighting ist Schnelligkeit, Nervenkitzel und Vielfältigkeit. Einfach eine Herausforderung für jeden Ju-Jutsuka.
Im Vergleich zum Techniktraining, bei welchem der Partner sich bei Angriff und Stellung "technikfreundlich" verhält wird Dein Partner/Gegner im Fighting genau das nicht tun.
Dieses Verhalten entspricht aber eher der Realität. Wenn Du auf der Straße angegriffen wirst, dann wartet niemand bis Du richtig stehst oder bewegt sich so, dass Du "Deine" Technik ansetzen kannst. So ist das auch im Fighting. Du musst das nehmen was Dein Gegner Dir anbietet, blitzschnell darauf reagieren und es zu Deinem Vorteil nutzen.

Wer kann Fighting machen?

Fighting kann jeder machen der fit ist und Ju-Jutsu in einer Art und Weise trainieren möchte die es ihm erlaubt auf ungewohnte Aktionen seines Partners mit der entsprechenden Technik zu reagieren. Die grundlegenden Atemis und die Fallschule solltest Du aber schon beherrschen.

Was bringt mir Fighting überhaupt?

Zum einen gibt es die Möglichkeit sich bei Turnieren und Meisterschaften mit Ju-Jutuskas anderer Vereine zu messen,
zum anderen ist Fighting auch eine hervorragende Art um sich auf Prüfungen vorzubereiten. Durch das Training steigern sich Vielfältigkeit, Technikverständnis, Reaktionsvermögen und Schnelligkeit enorm.

Was brauche ich für Fighting?

Einiges an Zeit, Trainingsfleiß, eine gehörige Portion Motivation und natürlich auch etwas Mut. Das normale Ju-Jutsu Equipment und als Schutzausrüstung Schienbein- und Spannschutz, Faustschützer, bei Herren Tiefschutz (empfehlen wir auch Frauen) und einen Zahnschutz.

Ich würde gerne Fighting machen habe aber keinen Trainingspartner?

Das macht gar nichts. Für Fighting brauchst Du keinen festen Trainingspartner. Im Gegenteil, je mehr wechselnde Trainingspartner Du hast um so vielfältiger wirst Du werden. Also einfach in den Trainingseinheiten vorbeikommen und mitmachen.

   
© Ju-Jutsu Post SV Nürnberg